Datenschutz Impressum Sitemap
?

Orchestrion „Phonoliszt Violina“
1910, Hupfeld, Leipzig

Die Firma Ludwig Hupfeld aus Leipzig war der weltweit größte Hersteller von Musikautomaten. Die Orchestrien der Serie „Helios“ wurden nach einem festgelegten Grundtyp gefertigt und dem Kundenwunsch entsprechend ausgestaltet.

Eine andere Serie trägt den Namen „Phonoliszt Violina“ und lässt drei Geigen und ein Klavier erklingen. Dieses Orchestrion wurde 1910 auf der Weltausstellung in Brüssel vorgestellt und wurde damals als das „8. Weltwunder“ bezeichnet. Ab den 1930er Jahren waren diese raumfüllenden „Möbelstücke“ nicht mehr beliebt und wurden durch moderne Radios ersetzt.

Hören Sie hier ein Tonbeispiel für dieses Instrument.
Dauer: 1:26 min